Zwei­Ter Di­Rek­Tor (M/W/D) An Der Ab­Tei­Lung Ma­Drid

Zwei­Ter Di­Rek­Tor (M/W/D) An Der Ab­Tei­Lung Ma­Drid
Empresa:

Deut­Sches Ar­Chäo­Lo­Gi­Sches In­Sti­Tut



Área:

Otros

Zwei­Ter Di­Rek­Tor (M/W/D) An Der Ab­Tei­Lung Ma­Drid

Detalles de la oferta

Tätigkeitsprofil:

An derAbteilung Madriddes Deutschen Archäologischen Instituts (DAI) ist die Stelle
des Zweiten Direktors (m/w/d)
(Kennziffer 38/2020)
zu besetzen.
Die Abteilung Madrid des Deutschen Archäologischen Instituts widmet sich der interdisziplinären archäologischen Erforschung der Iberischen Halbinsel und Nordwestafrikas von den Anfängen der Menschheitsgeschichte bis zum späten Mittelalter. Die zu besetzende Stelle bietet die Chance, in einem exzellenten Forschungsumfeld eigene Akzente zu setzen und die Kooperation zwischen Deutschland und der Iberischen Halbinsel sowie Nordwestafrika in Wissenschaft und Kulturerhalt weiterzuentwickeln.
Anforderungsprofil:

Die Bewerber (m/w/d) sollten durch Forschungen auf dem Gebiet der Archäologie oder der epochenübergreifenden Bauforschung ausgewiesen sein und über Erfahrungen in der Leitung archäologischer Feldforschung oder Bauforschung und in der Einwerbung von Drittmitteln verfügen. Ein Forschungsschwerpunkt sollte auf den frühen Kulturen der Iberischen Halbinsel liegen. Die Bewerber (m/w/d) sollten über Kompetenzen in der Herausgabe wissenschaftlicher Publikationen verfügen sowie befähigt sein, Leitungsfunktionen in einem Forschungsinstitut auszuüben und Aufgaben im Bereich des Forschungsmanagements, der Forschungsinfrastruktur sowie der Außendarstellung der Abteilung zu übernehmen.
Voraussetzungen für die Bewerbung sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Archäologie oder Bauforschung, eine besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die durch eine herausragende Qualität der Promotion und entsprechende Publikationen nachgewiesen ist, sowie die Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift. Erwünscht sind Kenntnisse der spanischen Sprache.
Bewerber (m/w/d) mit Behinderung werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Grundlagen bevorzugt berücksichtigt.
Das DAI gewährleistet gemäß BGleiG die berufliche Gleichstellung, unabhängig vom Geschlecht und unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, indem flexible Arbeitszeiten gelebt und Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten realisiert werden.
Vielfalt ist einer unserer zentralen Organisationswerte. Deshalb begrüßen wir Bewerbungen, unabhängig von Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.
Der Auswahlprozess erfolgt nach Satzung des Deutschen Archäologischen Instituts und wird spätestens mit der Sitzung der Zentraldirektion im Mai 2021 abgeschlossen.
Der Dienstort ist Madrid. Der Dienstposten ist der Besoldungsgruppe A 15 BBesG zugeordnet. Für nicht beamtete


Fuente: Neuvoo3_Ppc


Área:

Requisitos

Fisioterapeuta

Buscamos a un fisioterapeuta para servicio ubicado en Barcelona. Sesiones para un particular, El servicio se ofrecerá solo una vez, Fecha: 12 junio, 2020, Hora...


Barcelona

Publicado hace un mes

Masajista

Se requieren masajistas trabajando de modo periódico en Cataluña, en la zona de Vilafranca del Penedès. Necesitamos personas responsables para que podamos ir...


Barcelona

Publicado hace un mes

Psicólogo

Estamos en búsqueda de psicólogos con experiencia demostrable mínima de 1 año. Trabajarás en Las Palmas de Gran Canaria, Canarias. Sobre nosotros: somos una...


Las Palmas

Publicado hace un mes

Cuidador de personas mayores

Necesitamos para empezar en cuanto antes cuidadores de personas mayores con suficiente experiencia para trabajar en Barcelona. Se requiere un/a persona formada...


Barcelona

Publicado hace un mes